Österreichische Meisterschaft 2014 Wiener Neustadt

Am Samstag den 05.04.2014 fanden in Wiener Neustadt die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften im Traditionellen Karate statt. Die Teilnehmer waren zahlreich aus allen Bundesländern angereist und mit vollem Elan dabei. Das Alter reichte von den kleinsten (ab 6-Jährige) bis hin zu Athleten mit jahrzehntelanger Erfahrung in den allgemeinen Klassen.

Das technische Niveau der Karatekas war ausgesprochen gut für eine kleine Karate-Nation wie Österreich. Die Vorführungen in den einzelnen Disziplinen sowie die Zweikämpfe hatten es an Dynamik und Engagement in sich. Selbst der Kameramann von WNTV Link zum Video von WNTV zog es zu einem Zeitpunkt vor, die unmittelbare Nähe zur Matte zu räumen, als sich das Geschehen in seine Richtung verlagerte.

Es war eine Freude zuzusehen, mit welcher Begeisterung und mit welchem Ernst auch schon die Kinder dabei waren. Manche waren schon eineinhalb Stunden vor Beginn der Veranstaltung vor Ort in der Turnhalle der Dr. Fred Sinowatz Schule. Sportstadtrat Horst Karas nahm in einer kurzen Ansprache die Gelegenheit wahr, auf die Werte hizuweisen, die Traditionelles Karate vermittelt und weit über die reine Kampftechnik hinausgehen. Er würdigte auch die wertvolle Arbeit, die vom Dojo Shotokan Karate Wiener Neustadt seit Jahren im Bereich Kinder und Jugend gemacht wird. Projekte wie “Sport statt Drogen” und “Integration” werden seit Jahren erfolgreich in Zusammenarbeit betreut.

 

Share Button

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Top